Heute möchte ich dir erzählen, wie ich Midjourney und ChatGPT nutze, um beeindruckende Websites für meine Kunden zu gestalten. Diese beiden Tools sind für mich wie der Zauberstab für Harry Potter – äußerst hilfreich und voller Überraschungen. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass so ein Zauberstab auch tödliche Flüche ausführen kann! Es ist einfach faszinierend, was man mit diesen Tools alles anstellen kann, und ich möchte dir zeigen, wie sie meinen kreativen Prozess bereichern.

Was sind ChatGPT und Midjourney?

ChatGPT ist ein KI-basierter Textgenerator, der von OpenAI entwickelt wurde. Er kann Texte erstellen, Fragen beantworten, Informationen recherchieren und vieles mehr. Kurz gesagt, er ist ein echter Allrounder, wenn es um das Verfassen und Bearbeiten von Texten geht.

Midjourney hingegen ist ein KI-gestütztes Tool zur Bildgenerierung. Mit Midjourney kann man anhand von Textbeschreibungen beeindruckende und einzigartige Bilder erstellen. Es ist besonders nützlich für Designer, die schnell visuelle Konzepte entwickeln und kreative Inspirationen sammeln möchten.

Einzigartige Bilder für meine Kunden

Stell dir vor, du könntest dir Bilder genau so bestellen, wie du sie brauchst. Mit Midjourney mache ich genau das! Ob ein eindrucksvoller Hintergrund oder ein ansprechendes Beitragsbild – Midjourney liefert. Naja, zumindest meistens. Denn das mit der Bildgenerierung funktioniert auch heute manchmal besser und manchmal schlechter. Es ist nicht so, dass man einfach ein paar Wörter eingibt und zack das perfekte Bild bekommt. Ich habe viele Kurse in Sachen „Prompt Engineering“ und Co. gemacht, um mit diesen Tools so umzugehen, wie ich es heute kann. Und selbst jetzt lerne ich ständig weiter, um keine wichtigen Änderungen oder neuen Techniken zu verpassen. Logos generiere ich übrigens nicht mit Midjourney, aber ich hole mir hier gerne Inspirationen für neue Logo-Designs.

Ein großer Vorteil von Midjourney-Bildern gegenüber Bildern von Shutterstock & Co. ist die Einzigartigkeit. Bei Stockfotos besteht immer die Gefahr, dass dieselben Bilder auf vielen verschiedenen Websites und in unterschiedlichen Projekten auftauchen. Mit Midjourney erhalte ich maßgeschneiderte Bilder, die perfekt auf die Bedürfnisse meiner Kunden abgestimmt sind und die sicherstellen, dass ihre Website wirklich einzigartig ist. Außerdem kann ich spezifische Elemente und Stile in die Bildbeschreibung einfließen lassen, um genau das gewünschte Ergebnis zu erzielen – etwas, das mit vorgefertigten Stockfotos oft nicht möglich ist. Und das Beste: Ich muss mir keine Gedanken über Lizenzen machen, da die Bilder komplett neu und individuell erstellt werden.

Korrektur von Texten

Dann ist da noch ChatGPT, mein Text-Guru. Wenn ich Texte für Blogbeiträge, Websites oder Newsletter schreibe, hilft mir ChatGPT, die Rechtschreibung und Grammatik auf Vordermann zu bringen. Aber hey, keine Sorge, ich verlasse mich nicht blind auf dieses Tool. ChatGPT hat nämlich die Angewohnheit, manchmal Dinge zu erfinden – als würde es ab und zu ein bisschen übertreiben wollen. Deshalb nutze ich es hauptsächlich, um Tippfehler und Co. zu korrigieren. So bleibt mein Text sauber, und die Infos stimmen auch.

Inspiration für meine Designs

Wenn ich mal feststecke und neue Ideen brauche, sind Midjourney und ChatGPT meine Rettung. Midjourney inspiriert mich mit seinen kreativen Bildvorschlägen, und ChatGPT gibt mir frische Ansätze für meine Designs. Oft reicht ein unerwarteter Vorschlag, um meine Kreativität in Schwung zu bringen. Es ist fast, als hätte ich ein Brainstorming-Team rund um die Uhr zur Verfügung.

Recherche & SEO

Für schnelle Infos nutze ich ChatGPT auch als Recherche-Tool. Es ist ein bisschen wie ein Schnellkochtopf für Wissen – ich bekomme schnell einen guten Überblick. Natürlich ersetzt es keine gründliche Recherche, aber es ist ein toller Startpunkt, wenn ich mal fix etwas wissen muss.

Auch bei der SEO-Optimierung ist ChatGPT mein treuer Begleiter. Es hilft mir, die richtigen Keywords zu finden und meine Inhalte so zu gestalten, dass sie sowohl von Suchmaschinen als auch von Lesern geliebt werden. Ein echter Alleskönner, dieses ChatGPT!

Keine „Website in 3 Tagen“ 

Jetzt denkst du vielleicht: „Mit all diesen tollen Tools kann er bestimmt super schnell eine Website bauen!“ Ja, diese Tools sind großartig, aber ich verspreche keine „Website in 3 Tagen“. Ich baue meine Websites immer von Grund auf selbst und passe sie genau auf die Ansprüche meiner Kunden an. Das ist echte Handarbeit, die Zeit braucht. Eine maßgeschneiderte, hochwertige Website schüttelst du nicht einfach in drei Tagen aus dem Ärmel. Qualität und Individualität stehen bei mir an erster Stelle.

Außerdem geht’s bei einer guten Website nicht nur ums Design. Es geht um eine suchmaschinenoptimierte, schnelle, funktionale Website, die genau die Kunden anspricht, die du dir wünschst. Eine Website muss nicht nur gut aussehen, sondern auch performen. Da kommen Themen wie Barrierefreiheit und DSGVO ins Spiel. Ich versuche, meinen Kunden Websites zu bieten, die langfristig etwas Tolles darstellen und auch umsatzsteigernd sind. Das bedeutet, ich achte darauf, dass die Seiten nicht nur hübsch sind, sondern auch in Suchmaschinen gefunden werden, schnell laden und für alle Benutzer zugänglich sind.

Mein Fazit

Die Kombination aus Midjourney und ChatGPT hat meinen Arbeitsprozess echt revolutioniert. Sie sind nicht nur nützliche Werkzeuge, sondern echte Inspirationsquellen, die meine Kreativität und Effizienz steigern. Es ist unglaublich spannend zu sehen, wie viel man mit diesen Tools erreichen kann. Aber keine Sorge, ich glaube nicht, dass KI-Tools meinen Job so schnell ersetzen können. Ich möchte zu den Designern gehören, die offen für Neues sind und immer vorne mit dabei sind. Mit diesen Tools in meiner Tasche bin ich bestens gerüstet für die Zukunft. Wenn du neugierig bist oder mehr erfahren möchtest, schreib mir einfach!

Bis bald,

Alex von CCA media

Alexandra Höller - Webdesign, das Deine Online-Präsenz stärkt

Hi, ich bin Alex! Gründerin und Inhaberin von CCA media.

Willkommen auf meinem Blog! Hier findest du hilfreiche Tipps rund um Webdesign, das Divi Theme, Social Media und vieles mehr. Ich freue mich darauf, meine besten Tipps und Themen mit euch zu teilen.

Social Media

Bleibe auf dem Laufenden und folge mir auf Social Media. Ich freu mich auf dich!

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − vierzehn =

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner